PAUL WILHELM KELLER-REUTLINGEN

1854 Reutlingen - München 1920

 

Keller-Reutlingen studierte an der Stuttgarter und Münchner Kunstakademie. 

Bereits 1892 wurde ein Werk auf der Glaspalast-Ausstellung mit der Zweiten Goldenen Medaille gewürdigt; ein Jahr später trat er der Münchner Sezession bei. Von 1894 bis 1900 stellte er mehrfach auf der Großen Berliner Kunstausstellung aus.

Romantische Dorfszenen, wie sie der Künstler in der Dachauer Umgebung und in der Schwäbischen Alb entdeckte, sowie seine dynamische Lichtführung, sind charakteristisch für das künstlerische Werk des Malers, welcher sich zu Beginn auf italienische Städtemotive und Landschaften spezialisierte.

Werke des Künstlers befinden sich in bedeutenden Sammlungen, wie auch in der Neuen Pinakothek, München.

FaLang translation system by Faboba

Kontakt/Impressum

Galerie Wimmer
Christine Rettinger
Büro: Am Kapuzinerhölzl 37a
80992 München

Tel: ++49 89 29168144

e-mail: galerie.wimmer@t-online.de
home: www.galerie-wimmer.de

Impressum

Datenschutz