Edward Theodore Compton

(1849 London - Feldafing 1921)

Edward Theodore Compton wurde in Stocke Newington, einem Londoner Vorort , als Sohn einer englischen Quäkerfamilie geboren. Der Künstler begann 1863 mit Naturstudien als Autodidakt und besuchte englische Kunstschulen.
1867 übersiedelte seine Familie nach Darmstadt, 1869 zieht der Künstler nach München. In der weltoffenen Künstlermetropole sah er seine Chancen und im Umland Münchens entfalteten sich vielfältige Kunstströmungen nebeneinander.
Nach seinen zahlreichen Reisen in die Schweiz, Tirol, Spanien, Korsika, nach Nordafrika und Norwegen kehrte E.T. Compton 1874 endgültig nach Bayern zurück wo er sich in Feldafing am Starnberger See niederließ. Hier lebte und wirkte der Künstler bis zu seinem Tode 1921.





FaLang translation system by Faboba

Sprachauswahl

Kontakt/Impressum

Galerie Wimmer
Christine Rettinger
Perchastr. 7
82335 Berg
Tel. +49 8151.6500496
Fax. +49 8151.6500497

Büro München: ++49 89 29168144

e-mail: galerie.wimmer@t-online.de
home: www.galerie-wimmer.de

Galeriebesuch nach Vereinbarung

Impressum

 


Katalog 190 Screen01 
190 Jahre Galerie Wimmer