Hubert von Herkomer

 

(1849 Waal (Bayern) – Budleigh Salterton, Devonshire (England) 1914

Der Künstler wanderte 1851 nach den USA aus und ließ sich 1857 in Southampton/England nieder. 1865 begleitete er seinen Vater nach München und studierte dort an der Akademie bei Michael Echter. Ab 1866 Besuch der South Kensington School in London, wo er sich in der Holzschneidekunst und bevorzugt der Aquarellmalerei weiterbildete. Im Anschluss an die große Ausstellung 1875 in der Royal Academy erfolgten zahlreiche Aufträge der Londoner High Society. 1883 Eröffnung der Herkomer-Schule in Bushey, die er bis 1904 leitete. Trotz seinem internationalen Ruhm behielt er zeitlebens Kontakt mit seiner oberbayerischen Heimat.


FaLang translation system by Faboba

Sprachauswahl

Kontakt/Impressum

Galerie Wimmer
Christine Rettinger
Perchastr. 7
82335 Berg
Tel. +49 8151.6500496
Fax. +49 8151.6500497

Büro München: ++49 89 29168144

e-mail: galerie.wimmer@t-online.de
home: www.galerie-wimmer.de

Galeriebesuch nach Vereinbarung

Impressum

 


Katalog 190 Screen01 
190 Jahre Galerie Wimmer